So geht's: Gib deinen Standort ein (oder bestimme deinen Standort) und starte die Suche!

Ich will mehr als nur Abendessen!

Jeden Abend dasselbe. Mein Pit (1) kommt spät von der Arbeit. Völlig erledigt lässt er sich auf die Couch fallen, starrt eine Weile auf die „Tagesschau“ und sieht nach dem Wetter im Ersten einige Minuten „mit dem Zweiten besser“. Wenn dann der Bauer bei RTL nach seiner Frau sucht, sucht er nach seiner Fleecedecke und grunzt kurz drauf mit den rosa Tierchen von Schweinebauer Horst um die Wette.

Dinner für one

Dabei hatte ich (2) mich auf die Zeit nach dem Umzug gefreut. Mal raus aus dem gewohnten Trott, mal was Anderes sehen als immer dieselben 26 Straßenecken, an der meine hochhackigen Pumps nie hängen blieben – weil ich jeder Unebenheit im Asphalt selbst im Tiefschlaf noch ausweichen konnte. Und dass ich früher mal Schützenkönigin in meinem Heimatort war, danach kräht dort heute auch kein Hahn mehr ... Aber das rote Kleid, das ich mir damals extra für die Schützenparade durch Groß Gaffense schneidern ließ, hängt auch nach unserem Umzug nach Stuttgart wieder in meinem Schrank. Weil es passt mir noch. Darauf bin ich stolz!

Neulich empfing ich abends meinen Pit in meiner roten Robe von damals, in der einen Hand eine Pfanne mit Zwiebeln balancierend, in der anderen Hand eine Pfanne mit rosa Rostbraten. Und er? Nahm mir beides wortlos aus den Händen, mampfte Aug in Aug mit dem Tagesschau-Sprecher die beiden Pfannen leer, sah nach dem Wetter im Ersten einige Minuten mit …. Ach Sie wissen schon.

Ein Klick, ein Blick, und der Abend ist gelaufen

So geht es nicht weiter. Es muss etwas passieren. Die Arbeit frisst ihn noch auf. Oder hat er gar eine Geliebte?? Vorsichtig ziehe ich meinem leise grunzenden Gatten das Handy aus der Tasche. Ich weiß, das tut man nicht, und frau tut das normalerweise auch nicht. Aber ich MUSS wissen, ob sich da eine verdächtige Nummer im Protokoll befindet. Ich finde nichts. Das Einzige, was ich finde, sind Telefonnummern zu Restaurants, Gaststätten, Cafés und Pizzerias. Und im Cache ständig diese Adresse https://www.brunch-lunch-dinner.de/.

Ist ja `n Ding. Wenn ich zum Beispiel heute mit meinem Pit ganz spontan noch Abendessen gehen möchte, dann klicke ich einfach in dieser App in Abendessen rein. Oder soll ich besser nach Dinner suchen? Scheint beides zu gehen. Mal schaun: Was gibt es denn hier und heute an Abendessen oder Dinner? Wow, eine ganze Menge.

Hier ist mehr als nur Abendessen

Da!!! Nur 300 Meter von hier entfernt startet in 30 Minuten ein Krimidinner. Nur noch wenige Plätze frei meldet die App. Ich schmeiß mich in meine rote Robe, klemm meine Füße in die roten Hochhackigen, zieh mit der einen Hand den Fernsehstecker und mit der anderen Hand meinen Pit aus der Horizontalen, schrei ihm ins verdutzte Gesicht „Hilfe, Mörder im Haus!“ Er stolpert völlig entgeistert an meiner Hand ins Freie, im Schweinsgalopp reiche ich ihm seine Jacke, sprüh ihn nebenher mit dem neuen Rasierwasser ein und drück ihm einen Kamm in die Hand, mit dem er sich panisch durch die Haare fährt. 5 Minuten und unzählige Pumps-Absatz-Töter später stehen wir aus dem letzten Loch pfeifend vor dem Dinner-Lokal. Mein Pit rennt verstört an den Tresen und ruft nach der diensthabenden Wache. Der Krimi-Kellner mit Mafiosiblick nickt verständnisvoll, und er führt uns zum letzten freien Tisch im unheilvollen Halbdunkel. Er reicht die Weinkarte und fragt leise:

Krimidinner für zwei Personen?

Ich nicke, immer noch voll außer Atem. Und schon geht es los. Ein Schuss, ein Schrei, eine Leiche. Spot on, direkt hinter dem Stuhl vom panischen Pit.

Wissen Sie was? Den ganzen Abend sucht mein Pit nicht einmal nach seiner Fleecedecke, nur hin und wieder nach meiner Hand. Bilde ich mir das ein, oder zittert seine Hand auch zwei spannende, köstliche, aufregende Krimidinner-Stunden später immer noch ein wenig?


(1)   Pit Power: 48 Jahre, verheiratet mit Lady in Red, eine Tochter
(2)   Lady in Red: 46 Jahre, verheiratet mit Pit Power, eine Tochter

Brunch Lunch Dinner iPhone iPad Android App